Altes Wappen

Seit Januar 2016 arbeiten Herr Hennig und Frau Schmidt in unserem Stadtarchiv.

Vieles wurde bis jetzt erreicht. Alte Akten und historische Dokumente aus dem Prießnitzer Schloss wurden in das Frohburger Stadtarchiv gebracht und dort sortiert, eingeordnet und archiviert. Die nächste große Aufgabe besteht nun darin, das Archiv in Flößberg zu beräumen. Dort stapeln sich noch „Berge“ von Akten und Dokumenten, die archiviert werden müssen.

 

Des Weiteren müssen Nachlasssachen aufgearbeitet und geklärt werden. Aus diesem Grund erreichen das Frohburger Stadtarchiv viele Anfragen von Rechtsanwälten und Amtsgerichten aus der Umgebung. Da es sich dabei in der Regel um Terminsachen handelt müssen diese zeitnah beantwortet werden.

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Genealogie umgangssprachlich Ahnenforschung, die auch sehr aufwändig ist und viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Familienforschungen gehen teilweise bis ins 18. Jahrhundert zurück. Das Interesse kommt von Privatpersonen die auf der Suche nach ihren Vorfahren sind. Diese wollen familiäre Zusammenhänge geklärt wissen und mehr über die Herkunft ihrer Verwandten erfahren. Dazu müssen Geburts-, Sterbe- und Ehebücher sowie Einwohnermelderegister durchforscht werden.

Es sind teilweise Anfragen aus ganz Deutschland, aber auch Schweiz und Schweden sind dabei, vor kurzen eine aus Kanada.

Stadtverwaltung Frohburg | Markt 13 - 15 | 04654 Frohburg | Telefon: 034348 / 805-0 | Fax: 034348 / 80539 | E-Mail: N.Kampf@Frohburg.de
Stadt Frohburg