Altes Wappen

Viele Interessierte hörten dem Autor bei seiner zweistündigen Lesung andächtig zu. Bewegende, historische und auch humorvolle Auszüge aus seinem Roman weckten in dem einen oder anderen Frohburger tiefe Erinnerungen, welche im Anschluss der Lesung in intensiven Gesprächen ausgewertet wurden.

Nach der Lesung hatte jeder die Möglichkeit, sich den Erfolgsroman beim Buchstand der Bücher-Boutique Kösser zu kaufen und handsignieren zu lassen. Der Andrang war enorm. So saß Herr Vesper bis nach 23 Uhr mit Stift und Romanen am Signiertisch. Zudem nahm er sich für jeden herantretenden Gast Zeit, sei es um persönliche Erlebnisse auszutauschen oder gar Spiel- und Schulkammeraden aus Kinderzeiten wieder zu treffen. Manch anfänglichen Skepsis zu Trotz, wurde Guntram Vesper in Frohburg sehr herzlich aufgenommen und mit vielerlei Aufmerksamkeiten bedacht. Sogar seine heiß geliebte Frohburger „Knackwurst“ bekam er als Geschenk, über die er sich sehr freute.

Wir freuen uns, Herrn Guntram Vesper nebst Gattin des öfteren hier in Frohburg begrüßen zu dürfen. Sei es bei einem Spaziergang, Eis essen oder Fleischereibesuch.

Am 22. April 2016 las der Leipziger Buchpreisgewinner Guntram Vesper aus seinem Erfolgsroman "FROHBURG" in der ausverkauften Möbelwerkstatt in unserer Stadt.

Zu einer Lesung aus "Nördlich der Liebe und südlich des Hasses" mit anregenden Gesprächen konnten wir Guntram Vesper am 16.03.2018 erneut in der ausverkauften Möbelwerkstatt begrüßen.

Erhältlich ist u. a. der Roman "FROHBURG" zur Ausleihe in unserer Stadtbibliothek sowie
zum Kauf in der Bücherboutique in Frohburg, August-Bebel-Straße 2, 04654 Frohburg, Tel. 034348 51681.

Impressionen zur Buchlesung

Fotos: Herr Geuther; Frau Kampf

Stadtverwaltung Frohburg | Markt 13 - 15 | 04654 Frohburg | Telefon: 034348 / 805-0 | Fax: 034348 / 80539 | E-Mail: stadt@Frohburg.de
Stadt Frohburg