Altes Wappen

Montottone ist eine italienische Gemeinde mit rund 1.000 Einwohnern in der Provinz Fermo, welche zur Region Marken (Marche) gehört. Die Gemeinde hat eine Fläche von 16,45 km2 und liegt etwa 15,5 Kilometer südwestlich von Fermo.

Nach einer Ausschreibung der EU wurde im Jahre 1996 den Kommunen Kohren-Sahlis und Montottone aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten, z. B. das Vorhandensein von Töpfereien, die Bildung einer Städtepartnerschaft empfohlen. Die jeweiligen Kommunalparlamente beschlossen diese. Am 12. September 1998 unterzeichneten der damalige Bürgermeister von Montottone, Giuliano Amici, und Kohrens damaliger Bürgermeister, Reinhard Pohl, den Partnerschaftsvertrag. Mit der Unterzeichnung des Vertrages wurden unsere Städte und damit auch die Bürgerinnen und Bürger für die Weiterentwicklung des friedlichen europäischen Geistes mitverantwortlich.

Während der unzähligen Treffen, Besuche, Gespräche und gemeinsam begangener Feste entstanden neben viele Freundschaften u.a. eine Arbeitsgruppe für die Städtepartnerschaft, welche mit der Pflege der Zusammenarbeit einhergeht. Die vorhandenen Sprachbarrieren verringerte Kohren-Sahlis durch rege Besuche von „Italienisch-Sprachkursen“ und mit Hilfe von Dolmetscherfreunden der Montottonesen und der Kohren-Sahliser aus dem Umfeld der Kommunen uneigennützig. Seither finden wechselseitige Treffen und Besuche statt, welche in beiden Gemeinden eine feste Größe der Bewohner ist. 2018 feierten die Partner in Jubiläumsveranstaltungen das zweite Jahrzehnt der Partnerschaft.

 

Mehr Informationen:

  • Kirchspiel Kohrener Land Tel. 034344 61406
  • Arbeitsgruppe Städtepartnerschaft Tel. 034344 61510

 

 

Stadtverwaltung Frohburg | Markt 13 - 15 | 04654 Frohburg | Telefon: 034348 / 805-0 | Fax: 034348 / 80539 | E-Mail: N.Kampf@Frohburg.de
Stadt Frohburg