Altes Wappen

Die niedersächsische Gemeinde Uetze zwischen Hannover und Wolfsburg zählt ca. 20.800 Einwohner. Das Gemeindegebiet umfasst 9 Ortschaften auf einer Gesamtfläche von 140 km2.

Am 07. September 1990 wurde der Partnerschaftsvertrag zwischen der Gemeinde Uetze und der Stadt Frohburg feierlich unterzeichnet.  Beide Kommunen verpflichteten sich, die Partnerschaft mit Leben zu erfüllen und dauerhafte Beziehungen auf kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und kommunalen Ebenen zu fördern. Die Partnerschaft findet ihren Ursprung in der Beziehung der beiden evangelischen Kirchgemeinden aus Frohburg und Uetze, die es bereits viele Jahre vor der offiziellen Partnerschaft gab. Bereist 1956 waren Frohburger "Ferienkinder" in die Kirchenpartnergemeinde Uetze zu Gast. Diese ersten, auch privaten, Verbindungen überdauerten auch die schwierigen Jahre der politischen Trennung und sind heute noch genauso intensiv wie vor über 50 Jahren. Neben den offiziellen Treffen gibt es erfreulicherweise auch langjährige private Freundschaften und regelmäßige Besuche.
Bis heute bemühen sich Ortsbürgermeister und Ortsvorsteher von Uetze und der Frohburger Bürgermeister, bestehende Freundschaften zu erhalten und neue Partnerschaften unter den Vereinen und Bürgern von Frohburg und Uetze zu entwickeln. 2015 feierten die Partnerstädte ihr 25-jähriges Jubiläum in Frohburg. In den darauffolgenden Jahren besuchte eine Frohburger Delegation die Gemeinde Uetze. Uetzer Gäste trifft man natürlich zu Blasorchester- und Feuerwehrveranstaltungen sowie zum Frohburger Dreieckrennen im September.

 

Mehr Informationen:

  • Blasorchester der FW
  • Kirchspiel und Kirchenchor Frohburg
Stadtverwaltung Frohburg | Markt 13 - 15 | 04654 Frohburg | Telefon: 034348 / 805-0 | Fax: 034348 / 80539 | E-Mail: N.Kampf@Frohburg.de
Stadt Frohburg