Altes Wappen

Zum 01.01.2018 wurde die Stadt Kohren-Sahlis samt ihren Ortsteilen eingemeindet. Damit sind das Gemeindegebiet sowie die Einwohnerzahl Frohburgs deutlich gestiegen.

Das Jahr 2019 beinhaltete 104 Geburten und liegt somit rund 15 Geburten über dem Durchschnitt der Vorjahre (2014 bis 2018). Bei den Sterbefällen waren es insgesamt 188, was rund 8 Sterbefälle über dem Durchschnitt bedeutet. Der Saldo aus Geburten und Sterbefällen für Frohburg und Kohren-Sahlis weist demnach ein Minus von 84 Einwohnern auf.

 

Ortsteile im Detail:

Frohburg (30 Geburten/86 Sterbefälle), Altmörbitz (2/4), Altottenhain (0/0), Benndorf (2/2), Bubendorf (0/4), Dolsenhain (3/1), Eckersberg (0/1), Elbisbach (0/2), Eschefeld (1/5), Flößberg (6/6), Frankenhain (5/8), Frauendorf (2/4), Gnandstein (4/5), Greifenhain (6/9), Hopfgarten (1/2), Jahnshain (1/3), Kohren-Sahlis (7/18), Linda (2/0), Meusdorf (1/0), Nenkersdorf (2/3), Neuhof (0/0), Ottenhain (1/2), Pflug (1/0), Prießnitz (7/10), Roda (8/1), Rüdigsdorf (1/1), Schönau (2/0), Streitwald (2/3), Tautenhain (2/6), Terpitz (3/0), Trebishain (2/1), Walditz (0/1), Wüstenhain (0/0)

 

Um die Einwohnerentwicklung komplett zu betrachten, muss man auch den Saldo der Zu- und Wegzüge einbeziehen. Hier gab es in Frohburg 377 Wegzüge gegenüber 436 Zuzügen.

Somit ergibt sich ein Gesamtsaldo von -25 Einwohnern für Frohburg, also ein Bevölkerungsrückgang, der seit dem Jahr 2000 in Frohburg und allen Ortsteilen anhält.


Einwohner von Frohburg und Ortsteilen zum Stichtag 31.12.2018

Geburten der Stadt Frohburg und den Ortsteilen bis 31.12.2019

Sterbefälle der Stadt Frohburg und den Ortsteilen bis 31.12.2019


Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter:

Stadtverwaltung Frohburg | Markt 13 - 15 | 04654 Frohburg | Telefon: 034348 / 805-0 | Fax: 034348 / 80539 | E-Mail: stadt@Frohburg.de
Stadt Frohburg