Aktuelle Informationen

Badespaß im Freibad Frohburg!

Das Freibad Frohburg ist wie folgt geöffnet:

Öffnungszeiten täglich: 10 Uhr bis 20 Uhr 

Eintrittspreise: 2,00 EUR Erw./ 1,00 EUR ermäßigt

 

Das Team des Freibades Frohburg freut sich auf Ihren Besuch!

 

Zur aktuellen Information:

Das Naturbecken ist auf absehbare Zeit leider nicht nutzbar. Die Kinder- und Babybecken sind offen!


"Benzingespräche" auf dem Marktplatz!

Am Freitag den 23.09.2016, vor dem diesjährigen Dreieckrennen, organisiert der MSC Frohburg wie im Vorjahr ein Event auf dem Frohburger Markt unter dem Motto „MSC grüßt Rennstadt“. Zahlreiche internationale und einheimische Fahrer werden mit ihren Rennmaschinen ab 18:00 Uhr auf den Marktplatz gefahren kommen, um sich rund um den Centaurenbrunnen aufzustellen. Dort werden sie dann vom Bürgermeister der Stadt Wolfgang Hiensch begrüßt und vom Pressesprecher des MSC Torsten Schmidt dem Publikum vorgestellt. Im Anschluss werden die Fahrer den Fans und Zuschauern Rede und Antwort stehen und Autogramme schreiben. In lockerer Runde können dann

„Benzingespräche“ geführt werden.

Für das leibliche Wohl wird in Form von Getränken und Würstchen vom Grill seitens des MSC Frohburg ab 17:00 Uhr gesorgt.

 


Was ist eigentlich LEADER? Und was habe ich davon?

Diese und andere Fragen stellen sich nicht nur Privatpersonen, sondern auch Vereine sowie kleine und mittlere Unternehmen.

Das Regionalmanagement im Land des Roten Porphyr möchte Antworten darauf geben. Und das nicht nur wie gehabt auf der umfangreichen Internetseite www.porphyrland.de, sondern Mitte September auch persönlich im Rahmen von zwei Informationsveranstaltungen in Geithain und Kohren-Sahlis.

Alle Informationen und Anmeldeformulare hier


Frohburger Jahreschronik 2015 erschienen

Der Frohburger Heimatverein e. V. brachte auch in diesem Jahr wieder eine Chronik von Frohburg und Umgebung heraus, diesmal eine Zusammenfassung von 2015. Zu erwerben gibt es die weiß-grünen Broschüren wir immer in Frohburg im Bürgerzentrum am Rathaus, im Blumenhaus Schurig und in der Bücherboutique Kösser.


Der preisgekrönte Roman über unsere Stadt!

Zur Ausleihe in der Stadtbibliothek und zum Kauf in der Bücherboutique Frohburg erhältlich!

EU Förder-Tipp: „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“

Aktueller Aufruf im o. g. ESF-Programm – Einreichfrist 15. Dezember 2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt das Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Mit dem Programm soll der Einsatz digitaler Medien und von Web 2.0-Technologien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung weiterentwickelt, verbreitet und die Handlungskompetenzen von Akteuren der beruflichen Bildung gestärkt werden.

Aktuell hat das BMBF einen Aufruf zur Förderung von „Transfernetzwerken Digitales Lernen in der Beruflichen Bildung (DigiNet)“ veröffentlicht. Anträge stellen können u. a. Unternehmen, Bildungsträger, überbetriebliche Ausbildungszentren, Kammern und Verbände sowie Hochschulen und Forschungsinstitute. Die Einreichfrist für die Projektskizze (max. 10 Seiten) endet am 15. Dezember 2016. Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Das bedeutet, dass nach erfolgter positiver Beurteilung ausgewählte Vorhaben eine Aufforderung bekommen, einen Vollantrag zu stellen.

Im Rahmen des aktuellen Aufrufs ist geplant, rund 56 Projekte zu fördern. Die Projekte sind auf vier Jahre ausgerichtet. Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss für Personal-, Sach- und Reisemittel sowie projektbezogene Investitionen, die nicht zur Grundausstattung der antragstellenden Einrichtung gehören. (Quelle: emcra.eu)


Der neue Stadtgutschein ist in unserem Bürgerzentrum am Markt während der Öffnungszeiten erhältlich. Nähere Infos dazu erhalten Sie über Herrn Andreas Naß von Fit 4 Marketing (aus Frohburg) - Tel. 034348/ 579139.

 

Aktuelle Straßenbaumaßnahmen

Aufgrund der Fahrbahnerneuerung der B7 in der Ortslage Roda ist ab dem 11.07.2016 bis voraussichtlich zum 16.09.2016 mit Straßensperrungen und Umleitungen zu rechnen. Den Plan dazu erhalten Sie hier

 

Durch die Verlegung von Gas-Hausanschlüssen ist im Zeitraum vom 29.08.-03.09.2016 die Straße "Am Tautenhainer Berg" /K 7933 im OT Hopfgarten voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert und vorab hier ersichtlich.

 

 


Jubiläum vom 09.-11.09.2016


Kommunalarchiv Frohburg

Das Archiv der Stadt Frohburg ist vom

29.08.- 02.09.2016 nicht besetzt.


Limierte Auflage! Für 7,50 € im Bürgerzentrum erhältlich


Schließung Standesamt und Pass-/Meldeamt am 23.09.2016

Das Standesamt sowie das Pass- und Meldeamt Frohburg bleiben am Freitag, den 23.09.2016 aufgrund wichtiger Schulungen aller Mitarbeiter geschlossen. 

Die übrigen Sprechzeiten in der betroffenen Wochen bleiben jedoch unverändert. Wir bitten darum, auf diese Sprechzeiten auszuweichen:

Montag        08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr

(nur Außenstelle Pass-/ Meldeamt in Kohren-Sahlis)  

Dienstag      09:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag  09:00 – 12:00 und 13:00 – 17:30 Uhr

 

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger vielmals um Verständnis und Beachtung. 

 

 




Renaturierung des Frankenhainer Baches durch die DEGES

Ab dem 24.08.2016 wird die Renaturierung des Frankenhainer Baches westlich von Niederfrankenhain – zwischen der Ortslage Niederfrankenhain und dem Waldgebiet (Prießnitzer Holz) im Auftrag der DEGES durchgeführt. Diese Maßnahme ist eine Kompensations- und Ersatzmaßnahme (landschaftspflegerische Ausgleichsmaßnahme) der DEGES zum Neubau der BAB A 72 Chemnitz – Leipzig Abschnitt 3.1 Rathendorf – Frohburg. Im Rahmen des naturnahen Gewässerbaus gilt es die Gewässerstruktur zu verbessern, um die Selbstreinigungskraft des Gewässers zu erhöhen. Ferner ist durch die Anlage von beidseitigen Uferrandstreifen die Entwicklung der Lebens- und Biotopverbundfunktion des Gewässers zu initiieren und zu verbessern. Ende der Baumaßnahme ist für den 30.11.2016 vorgesehen.

Die wesentlichen Arbeiten der Baumaßnahme umfassen:   

  • Einbindung vorhandener landwirtschaftlicher Felddrainagen an einen neuen Drainagesammler im Abstand von 10 m zur Maßnahmengrenze

  • die Aufhebung der Begradigung des Frankenhainer Baches und die Wiederherstellung des ehemaligen mäandrierenden Bachbettes (Verlängerung des Flussabschnittes um ca. 200m)

  • die Herstellung von Gerinne- und ufernaher Vorlandgeländekonturen durch ingenieurbiologische Sicherungsbauweisen

  • den Rückbau von drei vorhandenen Grabenüberfahrten und Ersatzneubau von Furten

  • und die Anlage von beidseitigen Uferrandstreifen und Anpflanzung von gewässerbegleitenden Gehölzen.



Geschwindigkeitsschilder in Frohburg und Frankenhain geplant

Vielen Bürgern ist mit Sicherheit bekannt, dass auf der durch Frankenhain führenden Staatsstraße S242 ein hohes Verkehrsaufkommen besteht. Aufgrund der Bauart und der Straßenführung ist die Geschwindigkeit der aus Richtung Geithain kommenden Fahrzeuge meist höher als die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h.

Die gleiche Problematik stellt sich auf der Kreisstraße K7990 Altenburger Straße auf Höhe der Einmündung zum Wohngebiet „An der Apfelwiese“, auch hier wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit oft deutlich überschritten. Geschwindigkeitskontrollen durch das Landratsamt bringen oft nur eine kurzzeitige Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit.

Unser Vorschlag für eine dauerhafte Lösung: Geschwindigkeitsschilder

 

Danke für Ihre Unterstützung!


Neuigkeiten aus der Bibliothek

Über Neuerwerbungen und aktuelle Veranstaltungen der Stadtbibliothek informieren wir Sie ab sofort auf dieser Seite.


LEADER-Förderung

Demnächst werden neue Aufrufe für die Förderung im ländlichen Raum gestartet. Das Land des Roten Porphyr stellt ca. 2,5 Mio Euro aus dem verfügbaren Budget für 2016 bereit.

Der nächste Stichtag wird voraussichtlich im August veröffentlicht.

Nähere Einzelheiten und Erläuterungen, die notwendigen Anträge, insbesondere auch Angaben zu Ansprech­part­nern, der Förderfähigkeit von Maßnahmen sowie zum Umfang der einzureichenden Un­terlagen, kann man von der Homepage des Regionalmanagements entnehmen. 

Eine telefonische Beratung ist jeden Dienstag von 9-17 Uhr unter folgender Telefon-Nummer möglich: 0 37 37 / 14 39 175

Kontakt:

Regionalmanagement „Land des Roten Porphyr“
Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
Markt 1, 09306 Rochlitz
Telefon +49 (0)3737 783222
E-Mail info@porphyrland.de

Internet: http://www.porphyrland.de

 


Ihre Meldungen

Möchten Sie selbst wichtige Informationen und Neuigkeiten in und um Frohburg beitragen?

Haben Sie Hinweise, Verbesserungsvorschläge oder Wünsche für die Homepage unserer Stadt?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und senden Sie uns Ihren Beitrag zu. Die Freischaltung erfolgt nach redaktioneller Prüfung.

 
Bürger- und Ratsinfosystem
zu 7-Seen-Wanderung Neuseenland
Leichtatlethik und Skiclub Frohburg
Frohburger Schachclub 1926
Rassekaninchenzuchvertein S 165 Frohburg u. U.